Lyrische Klänge

 

Baum einsam


Die Sprache der Seele sprechen,

Klänge, Gefühle und Bilder dichten.

Worte entspringen einer Quelle. Aus ihr sprudelt ein Impuls: Sich der Mitwelt verständlich machen wollen. In Verbindung und Beziehung treten, eine Ebene, einen Raum finden, wo man einander begegnen kann. Es ist der Drang, seinen Nächsten etwas mitteilen, sich über das, wie man die Welt sieht und empfindet austauschen zu wollen.

In allem, was ich schreibe, schwingen meine inneren Welten mit, in denen ich mich bewege: der Garten-Verzauberer, der die Sprache der Pflanzen hört, ihrer Fruchtbarkeit und Schönheit dient und darin tiefe Meditation empfindet, der Naturverbundene, der unbekannte und verwunschene Pfade betritt, sich überraschen lässt, was die Schöpfung finden und sammeln lässt, der stille Krieger, der den Versuchen widersteht, sein Menschsein für die Matrix zu opfern. Unbeirrbar, seit Jugendtagen, pulsiert in mir die Vision einer Neuen Lebensweise, erträume ich Wirklichkeiten und erschaffe Oasen der Besinnung auf das Natürliche, in denen der Nektar der Sinne Balsam auf Seelen zu streichen vermag, sie sanft an ihre Essenz erinnert. Dort weilt auch der Astrosoph, der die untrügliche Ausdruckskraft kosmischer Geometrie erkennt, die im Großen spiegelt, was sich im Kleinen und Einzelnen bewegt, der einsame Wolf, den die Sehnsucht nach tiefer, hingebungsvoller Symbiose durch die Stürme des Lebens zieht, das verspielte Kind, dass der verkopften Welt entronnen ist, der Mystiker, der seinen inneren Klang zu hören trachtet und dort die Einheit mit dem Ganzen weiß, der sich auf seine Intuition verlässt, um sich von den Fratzen des Egos nicht blenden und in die Irre führen zu lassen.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s