Jahresvorschau – Transit-Analyse

>>>>>>>jetzt Analyse bestellen

Die Transit – Aspekte beschreiben die Beziehung zwischen Geburtshoroskop und den gegenwärtigen Konstellationen der Planeten im Zeitraum eines Jahres.

Für die Genauigkeit einer solchen Analyse ist der genaue Geburtszeitpunkt unentbehrlich.

Bereits eine halbe Stunde Verschiebung der Geburtszeit kann erhebliche Veränderungen in der chronologischen Zeitabfolge bestimmter Transite bewirken und folglich zu fehlerhaften Aussagen führen, wann bestimmte Kräfte wirken.

Daher ist es von Vorteil, die angegebenen Zeitspannen und ihre Inhalte mit der tatsächlichen Chronologie zu vergleichen. So ließe sich auch eine ungenaue Geburtszeit zumindest annähernd korrigieren.

An den meisten Themen selbst wird sich dadurch jedoch nichts ändern. Besonders dann nicht, wenn sich die Aspekte auf die Stellungen der Planeten in den Tierkreiszeichen beziehen.

In der Analyse, die sich aus der Bedeutung der einzelnen Transit – Aspekte zusammensetzt, die in diesem Zeitraum aktuell sind, wird auf anstehende Themen und Herausforderungen aufmerksam gemacht, und man erfährt, welche Kräfte zur Verfügung stehen, und wie diese sinnvoll genutzt werden können.

Der Text weckt Gefühle und Gedanken und offenbart dadurch Botschaften, die in Ereignissen verborgen liegen. Dadurch lässt sich das persönliche Schicksal und die individuelle Zukunft besser begreifen und bewusster angehen. Das Leben kann konstruktiv und kreativ gestaltet werden.

Die Worte und Bilder der Texte sollten auf das eigene Leben übertragen werden.

Aus den alltäglichen Ereignissen und Schwierigkeiten entstehen Gelegenheiten, spirituell wachsen und bewusstes Sein entfalten zu können, ohne sich in der endlosen Kette mentaler Selbstspiegelung und emotionaler Reaktion zu verlieren.

Pluto, Neptun, Uranus & Saturn verweilen mehrere Jahre im Einflussbereich eines einzigen Hauses.

Menschen mehrerer Jahrgänge sind durch die Position der äußeren Planeten gemeinsam auf eine bestimmte Thematik angesprochen. Es handelt sich um kollektive Prozesse einer Gesellschaft, nicht so sehr um individuelle Aspekte des eigenen Wesens.

Uranus, Neptun und Pluto beschreiben unsere Situation innerhalb der herrschenden Kultur und Zeitepoche. Diese kollektiven Aspekte beschreiben Trends und Zeitströmungen, und wie wir diesen individuell begegnen. Es sind langsame  Wandlungsprozesse unseres Seins innerhalb der Gesellschaft.

In bestimmten Lebensbereichen vollzieht sich ein allmählicher Wandel der inneren Einstellung und Haltung. Dies verleiht der Wirklichkeit eine neue Betrachtungsweise.

Es spielt keine Rolle, ob wir Akteure oder Betrachter sind, Täter oder Opfer. Im Leben wechseln wir ständig zwischen diesen Polen. Was wir einst ausgeschickt haben, erleben wir irgendwann auf der Seite des Empfängers. Wir sind beispielsweise in einer Situation, in der wir plötzlich so handeln und reagieren, wie das Eltern, Bekannte oder Partner vor einer Weile getan haben, und womit wir nicht einverstanden waren. Durch diese Wechsel entfaltet sich Mitgefühl und Verständnis und unser Verhalten, Benehmen und Handeln verfeinert sich, erlangt mehr Harmonie und Miteinander mit unserer Umwelt.

Korrigieren wir unseren Weg nicht freiwillig erzwingen wir eine Korrektur von außen, die das Gleichgewicht zwischen den Kräften wieder herstellt. Je nach Stärke unseres Widerstandes und unserer Unbeweglichkeit ereignen sich Schicksalsschläge und Krisen, die zum Zusammenbruch dessen führen, was sich nicht reformieren lässt.

Das ist das Gesetz der Resonanz.

Das Leben strebt nach Harmonie.

Wie das Wasser sich den Weg zum Ozean bahnt, strömt das Leben zur Selbsterkenntnis.

Können wir die Herausforderungen, die den alltäglichen Geschichten zugrunde liegen, bewusst erkennen, sind wir imstande, diese Synchronisation und Harmonisierung freiwillig und selbständig nach unserem persönlichen Wollen und Wünschen vorzunehmen, ohne jeglichen Schicksalsdruck oder plagende Ungewissheit und Angst vor dem Unbekannten.

Das ist der Nutzen eines kreativen und spirituellen Umgangs mit den Ereignissen unseres Lebens.

Die Astrologie hilft, unsere persönlichen Zyklen und Phasen zu erkennen und sinnvoll, effektiv und konstruktiv mit den Lernaufgaben umzugehen. So erlangen wir Einheit mit den Rhythmen des Lebens und unserem Höheren Selbst. Es beginnt ein positiver Fluss zu stetig wachsender Bewusstheit über unser Sein, Handeln, Denken, Fühlen und Glauben.

Kranksein, Krisen, Angriffe und Niederlagen sind Korrekturen auf unserem selbst erwählten Lebensweg. Sie helfen uns, unseren ursprünglichen und wesenseigenen Weg wiederzufinden und zu begreifen, weshalb wir uns bestimmte Erfahrungen in unser leben eingeladen haben.

Durch die Rückbesinnung auf uns selbst, machen wir uns unabhängig von allen äußeren Bedingungen und können unserer individuellen Wahrheit begegnen.

Sind wir uns dieser wahren Natur bewusst, wird es auch keine Krisen mehr geben müssen.

Dann ist alles im Fluss, im natürlichen Wandel des Lebens und der Schöpfung. Ein Schritt ergibt den nächsten, ohne dass wir darüber nachdenken müssten, was zu tun ist, wie es weitergehen möge, usw.

Das ist die einzige Freiheit, die wir erreichen können – die Freiheit des Geistes.

Frei in der Einstellung zum Leben und seinen Erscheinungen – die Freiheit von allen Wertungen und Beurteilungen.

Probleme, Schuld und Ungerechtigkeit existieren nur in unserem Kopf. Die Schöpfung selbst ist frei von jeglicher Schuld und Wertung. Sie ist ein fließender Wechsel von Ursache und Wirkung.

Gut, sich bedeutende Daten der Jahresvorschau in den Kalender einzutragen, um sich rechtzeitig vor Beginn des Transit-Aspektes in entsprechender Weise darauf einstellen zu können.

Jeder sollte selbst entscheiden, inwieweit er oder sie bereit ist, ehrlich und aufrichtig zu sich selbst zu sein und seiner inneren Wahrheit zu begegnen.

Dieser Grad an Selbsterkenntnis, ist der Maßstab, an dem sich die Auswirkungen des Schicksals messen.

Das Sein strebt zur Bewusstheit, so wie die Motte zum Licht. Dem können wir nicht entgehen.

Der Eigenverantwortlichkeit können wir nicht entrinnen – keine Frage, ob wir wollen oder nicht.

Jeder Versuch, die Verantwortung an andere abzugeben, ist zwecklos und endet in Leid, Schmerz und Dramen.

Wenn wir den Mut gefunden haben, dynamisch und kreativ mit unserem Leben und seinen Anforderungen umzugehen, dann werden angesprochene Tendenzen eher zum Positiven und Fruchtbaren, zu Wachstum und Evolution neigen.

Die bewusste Absicht, das Leben, Ängste und Unzulänglichkeiten zu meistern, gibt uns Werkzeuge an die Hand, die Aufgaben nicht nur zu lösen, sondern uns selbst nach freiem Willen zu entwickeln. Das macht uns beweglich und schmiegsam im Leben, gleich welchen Alters wir auch sein mögen.

Diese bewusste Absicht sollten wir voraussetzen, wenn wir uns entscheiden, zum Astrologen zu gehen.

Erst die Einsicht, dass wir unsterbliche Schüler und ewig Reisende durch die Bilderwelt der Seele sind, gibt uns die Reife, offen für das Leben und seine unendlichen Facetten der Erscheinungen zu sein. Dann erkennen wir auch, an welchem Punkt des seelischen Universums wir gegenwärtig weilen und welcher (logische) Schritt nun folgen wird.

Eine Jahresvorschau umfasst etwa 35-50 Textseiten.

65,-€

>>>>>>>jetzt Analyse bestellen